Das ist dein Job:

Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen in den Bereichen elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlagen oder Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik. Sie entwerfen Anlagenänderungen und -erweiterungen, installieren Leitungsführungssysteme und Energieleitungen, richten Maschinen und Antriebssysteme ein und montieren Schaltgeräte. Außerdem programmieren, konfigurieren und prüfen sie Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Sie überwachen die Anlagen auch, warten sie regelmäßig, führen regelmäßige Prüfungen durch und reparieren sie im Falle einer Störung. Sie organisieren auch die Montage von Anlagen und überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken. Bei der Übergabe der Anlagen weisen Elektroniker/innen für Betriebstechnik die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.

Besonders gut ist, dass Elektroniker/innen für Betriebstechnik elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen, von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik installieren, warten und reparieren.

Deine Aufstiegschancen:

z. B.: Energieelektroniker/-in Fachrichtung Betriebstechnik/Anlagentechnik, Elektroniker/-in für Betriebstechnik (Schalt- und Steueranlagen)/ Gebäude- und Infrastruktursysteme/Gebäudesystemintegration/Fachrichtung Automatisierungs- und Systemtechnik/Energie- und Gebäudetechnik, Industrieelektroniker/-in Fachrichtung Produktionstechnik, Starkstromelektriker/-in, Industrieelektriker/-in für Gebäudesystemintegration, Elektroanlagenmonteur/-in, Elektroniker/-in für Maschinen und Antriebstechnik nach dem Berufsbildungsgesetz/nach der Handwerksordnung, Mechatroniker/-in

Quelle und mehr Infos zum Beruf:

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/suchergebnisse/kurzbeschreibung&dkz=15623&such=Elektroniker%2Fin+-+Betriebstechnik