Über uns:

Eine Ausbildung, viele Berufe! Der Beruf eines Polizeivollzugsbeamter (m/w/d) ist sehr abwechslungsreich. 

Egal ob Wasserschutzpolizei, Kripo oder die Bereitschaftspolizei, die Ausbildung oder das Studium der Nachwuchsbeamter (m/w/d) ist immer die gleiche. Die Einstellungsberatung Traunstein begleitet Sie während des gesamten Bewerbungsverfahrens und berät Sie umfangreich, z.B. wie läuft die Einstellungsprüfung ab, wie bereite ich mich darauf vor, was erwartet mich in Ausbildung und Studium und welche Möglichkeiten habe ich im Anschluss. 

Ausbildung:

Deine Ausbildung dauert zweieinhalb Jahre. In fünf Ausbildungsabschnitten behandeln wir Themen aus den Bereichen Recht, Praxis und Persönlichkeitsbildung. Du trainierst Echtfälle – vom Notruf über das Verhalten am Einsatzort bis hin zur Sachbearbeitung. In Übungsräumen und später auch im realen öffentlichen Raum wirst Du so auf viele Einsatzsituationen vorbereitet.

Voraussetzungen

  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Deutsche Staatsangehörigkeit (Ausnahmen möglich)
  • Körpergröße mindestens 165 cm (Ausnahmen möglich)
  • Alter zwischen 17 und 30 Jahre am Einstellungstag (Ausnahmen möglich)
  • Gesundheitliche Eignung
  • Nicht in Konflikt mit dem Gesetz, geordnete wirtschaftliche Verhältnisse
  • Keine sichtbaren oder inhaltlich unzulässigen Tätowierungen
  • Bisheriges Deutsches (Jugend-) Schwimmabzeichen oder neues Deutsches Schwimmabzeichen (jeweils mind. Bronze)
  • Qualifizierender Abschluss der Haupt- bzw. Mittelschule mit abgeschlossener Berufsausbildung oder
  • Mittlerer Schulabschluss oder
  • Höherwertiger Schulabschluss

Besondere Anreize für Azubis:

Teamarbeit, natürlich schon während der Ausbildung (Lerngruppen, Teambuilding), Ausbildungsvergütung im ersten Ausbildungsjahr: 1240 € netto, ab dem zweiten Ausbildungsjahr 2050 € netto, bei 2,5 jähriger Ausbildungsdauer.

Praktikum:

Wir bieten Praktika an, jedoch nur in den Ferien, die (groben) Voraussetzungen sind: mindestens M-Zug, 9. Klasse, 15 Jahre.