Über uns:

Über 150 hauptamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Kompetenzen und Qualifikationen setzen sich bei der Lebenshilfe Berchtesgadener Land für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein. Unterstützt werden sie von Ehrenamtlichen und Teilnehmern des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) sowie des Bundesfreiwilligendienstes (BFD).

Wir bieten an:

Die Lebenshilfe bietet an verschiedenen Orten im ganzen Landkreis Ausbildungsplätze für Heilerziehungspfleger (m/w/d) und Erzieher (m/w/d), sowie in Zusammenarbeit mit den bayerischen Hochschulen die Möglichkeit, in einem Studium mit vertiefter Praxis, Theorie und Praxis zu kombinieren.

Voraussetzungen:

- Freude am Umgang mit Menschen

- Kompetenz, sich auf verschiedenste Situationen einstellen

- Flexibilität

- Kreativität

- Empathie

 

Besondere Anreize für Azubis:

Für Azubis bieten sich bei uns verschiedene Arbeitszeitmodelle an. Egal ob es sich dabei um Schicht- oder Regeldienst handelt. Azubis gelten bei der Lebenshilfe BGL als vollwertige Teammitglieder, für die verschiedene Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen jederzeit zur Verfügung stehen. Inhaltlich werden die Azubis durch ein internes Ausbildungskonzept begleitet udn an die Tätigkeit herangeführt. 

Finanzielle Aspekte: vermögenswirksame Leistungen, jährliche Jahressonderzahlung, Schichtzulage, sowie Zulagen für Sonn- und Feiertagsarbeit

Praktikum:

Wir bieten verschiedene Formen für Praktika an. Egal ob Schnupperpraktikum, Blockpraktika oder Praktika zur Ausbildungsvorbereitung die im Rahmen von FSJ oder BFD bei uns geleistet werden können. 

Weitere Information:

Die Ausbildung ist der Meisterqualifikation gleichgestellt und berchtigt zu einem weiterführenden Studium!