Hallo, ich bin die Mona. Ich bin mittlerweile ausgelernte Werkzeugmechanikerin und habe meine Ausbildung bei der Dräxlmaier Group in Bischofswiesen gemacht.

Nur weil es ein Männerberuf ist, heißt das nicht, dass das nur Männer schaffen.

Am Anfang unserer Ausbildung, was dreieinhalb Jahre dauert, machen wir unseren LKW, das heißt wir durchlaufen alle wichtigen Fertigungsverfahren und haben auch was zum Hinstellen am Schluss. Danach geht man durch alle Abteilungen, die es in unserem Betrieb gibt, einfach um die Zusammenhänge zu verstehen und einfach Wissen zu sammeln. Nach dem Abteilungsdurchlauf geht man zum Werkzeugbau, da lernt man wie man baut und wie man auch wartet, repariert und optimiert.

Bei mir war es schon immer klar, dass ich was mit Technik machen möchte, weil von daheim aus so aufgewachsen bin, dass ich immer mithelfe und was mache.

Man sollte Interesse an der Technik und an den Materialen (Metall) mitnehmen, handwerkliches Geschick, Ehrgeiz und bei uns ganz wichtig Präzision und sauberes Arbeiten.

An die Mädels: lasst euch nicht unterkriegen, ihr schafft alles wenn ihr das möchtet. Nur weil es ein Männerberuf ist, heißt das nicht, dass das nur Männer schaffen. Sieht man auch bei mir.

Besonders ist in der Dräxlmaier Group ist meiner Meinung nach, auch wenn es ein großer Konzern ist, dass trotzdem ein familiäres miteinander ist, und es auf die Mitarbeiter geschaut wird, dass es ihnen gut geht. Natürlich ist unsere Ausbildung sehr strukturiert und umfangreich. Wir werden von unserem Freizeitausbilder gut unterstützt, und als anschließende Fortbildung hat man gute Fortbildungsmöglichkeiten intern, dass man da weitergefördert wird.

Für mein beruflicher Zukunft wünsche ich mir natürlich, dass ich in meiner Heimat und in der Firma weiterbleiben kann. Es ist schön hier zu arbeiten und ich hoffe auch, dass ich mich weiterbilden kann, auch intern in der Firma. Ich werde Berufserfahrung sammeln und schauen wo der Weg hinführt in der Firma und dass ich vielleicht auch mal Verantwortung für andere Leute übernehme.