Das ist dein Job:

Beton ist ein relativ junger Baustoff, der erst in den letzten 150 Jahren so richtig an Bedeutung gewonnen hat. Viele Bauwerke, wie zum Beispiel Brücken, Hochhäuser oder Tunnel werden aus Beton hergestellt. Beton wird flüssig verarbeitet und muss deshalb in speziell angefertigte Formen gegossen werden, in denen er hart wird. Werden Betonbauteile besonders belastet, wie zum Beispiel Brücken oder Decken, müssen Stahleinlagen eingearbeitet werden. Beton- und Stahlbetonbauer arbeiten auf unterschiedlichen Baustellen, um neue Gebäude zu bauen und bestehende Gebäude instand zu setzen bzw. zu modernisieren. Sie arbeiten zum Beispiel im Wohnungsbau, im Industrie- oder Brückenbau.

Besonders gut ist die Arbeit an der frischen Luft, im Freien, im Team und die Mitarbeit an großen Projekten.

Deine Aufstiegschancen:

z.B.: Meister/-in, Polier/-in, Techniker/-in, Dipl.-Ingenieur/-in

Quelle und mehr Infos zum Beruf:

Schaut euch gerne auch folgendes Video an: https://www.youtube.com/watch?v=qeJ70EXoDh8

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Berufsbilder/betonbauer.html