Berufsschule PLUS ermöglicht den Erwerb der Fachhochschulreife an der Staatlichen Berufsschule Berchtesgadener Land durch das Modell "Duale Berufsausbildung + Studienberechtigung erwerben". Die so erworbene Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an allen Fachhochschulen in Deutschland.

Für alle leistungsbereiten Auszubildenden bzw. SchülerInnen mit mittlerem Schulabschluss in allen bayerischen betrieblichen Ausbildungsberufen einschließlich der Berufsgrundschuljahre (z.B. Schreiner, Zimmerer) aller mindestens zweijährigen Berufsfachschulen mit Berufsabschluss (z.B. Kinderpflege, Sozialpflege, Hauswirtschaft, IT-Berufe)

Vorteile von Berufsschule-Plus:

  • Gute Alternative zur Fachoberschule (FOS) und Berufsoberschule (BOS) und zu den Höheren Technischen und Wirtschaftlichen Lehranstalten (HTL, HWL, HAK) in Österreich
  • Doppelqualifizierung: Berufsabschluss mit Ausbildungsvergütung plus Fachhochschulreife in nur drei Jahren
  • Möglichkeit zum direkten Erwerb der Studienberechtigung im Landkreis BGL
  • Studienmöglichkeit über den Bachelor zum Master an den Hoch- bzw. Fachhochschulen
  • Universitätsstudium über die 13. Jahrgangsstufe der BOS