Bildungszentrum für Integration

Im Bildungszentrum für Integration können alle erwachsenen Zuwanderer unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus jeden beliebigen Kurs besuchen – von der Alphabetisierung bis zur Mieterschulung.

Eingebettet in ein einheitliches Unterrichtskonzept, setzt ein professionelles Lehrerteam dieses integrative Projekt mit großen Engagement um. Das System von Kursen ist eine einzigartige Einrichtung in Oberbayern. Privat finanziert und somit unbürokratisch und flexibel, ermöglicht es Neubürgern die berufliche und soziale Einbindung in unsere Gesellschaft mit folgendem Konzept:

  • Hybrides Lernkonzept seit April 2020: Vor Ort und online in allen Varianten Deutsch lernen
  • Kurse offen für alle Zuwanderer, unabhängig von Herkunft und Aufenthaltstitel
  • Einstieg in Deutschkurse immer möglich – auch bei laufenden Kursen, problemloser Umstieg in offizielle Integrationskurse
  • Dezentral organisiert, Kursorte nach Bedarf
  • Unterricht gratis, Teilnehmer bezahlen nur das Lehrbuch ·
  • Starten statt warten: Deutsch vom ersten Tag an als Grundlage für das Leben in Deutschland
  • Abstimmung der Kursinhalte auf besonderen Lernbedarf der Teilnehmer
  • Regelmäßiges Prüfen des Lernfortschritts durch Hausaufgaben und monatliche Tests
  • Gemeinsames Lernen in der Gruppe fördert interkulturellen Austausch und soziale Kompetenz
  • Exkursionen und Vorträge als Teil des Unterrichts für stärkeren Alltagsbezug

Kursprogramm April 2022

  • Bildungszentrum für Integration
  • Bildungszentrum für Integration
Logo Bildungszentrum für Integration